FMEA Moderator für eine technische Risikobewertung gesucht?

Als FMEA Moderator unterstützen wir Ihre Entwicklung und Produktion im Risikomanagement bei bestehenden und neuen Produkten sowie in der Anwendung neuer Prozesse.

Das klare Ziel dabei ist, gut und verlässlich Kosten, Zeit und Qualität zu planen und zu erreichen ohne ungeplante Kosten und drohenden Verlust von Kundenvertrauen.

  • Hohe Qualität und Effizienz durch frühzeitige Fehlervermeidung
  • Fehler als Chancen sehen, mit denen die Fehlerursachen erkannt und abgestellt werden können

Methode FMEA

Für technische Themen ist die Methode FMEA (Failure Mode and Effekt Analysis oder auf deutsch Fehler-Möglichkeits- und Einflussanalyse) ganz klar das Mittel der Wahl.

Die FMEA ist eine Team Methode, die auf den Beiträgen und dem Wissen der Mitarbeiter aufbaut und es weiter entwickelt. Damit wird das Auftreten von Fehlern bei Produkten in der Kundenanwendung deutlich reduziert sowie eine signifikante Kosteneinsparung und gesteigertes Kundenvertrauen erreicht.

Welche Arten der FMEA gibt es?

Die wesentlichen Arten sind die System-, Design- und Prozess-FMEA.

Die System-FMEA prüft das Zusammenwirken verschiedener Systeme in einer Anwendung.

Betrachtet man einzelne Produkte, so ist möglichst zeitig im Produktentwicklungsprozess eine Design-FMEA empfohlen um frühzeitig mögliche Fehler zu analysieren und auszuschliessen.

Zur Produktionseinführung unterstützt eine Prozess-FMEA die vorbeugende  Fehlervermeidung in der Fertigung.

Wie führt man eine FMEA durch?

Die FMEA besteht aus 7 Schritten. Zwischen der Vorbereitung als erstem Schritt und der Kommunikation der Ergebnisse als letzten Schritt erfolgt eine umfassende Systemanalyse bestehend aus Struktur-, Funktions- und Fehleranalyse an die sich die Bewertung der Risiken und die Optimierung anschließt. Damit wird nach durchgeführter FMEA ein verbesserter Zustand umgesetzt und sicher gestellt.

Zu einer effizienten Durchführung und umfassenden Anwendung von bereits durchgeführten Analysen trägt die Nutzung von Basis- und Familien-FMEA‘s  bei.

7-Schritte Methode nach AIAG/VDA

FMEA & Wissensmanagement

 

Der praktische Umgang mit Risiken und Wissen kann nur Hand in Hand zu guten Ergebnissen führen. Daher beinhaltet effizientes Risikomanagement immer auch die Sicherung und Verfügbarmachung des Wissens in der Fertigung.

Mit der softwareunterstützten FMEA-Durchführung wird praktisch nebenbei das nötige Wissensmanagement aufgebaut als solide Basis für die sichere Produktion gegenwärtiger und künftiger Produkte.

FMEA Beratung mit der Plato Software

Plate certified Consultant FMEA Berater

Die PLATO AG ist ein international tätiges Softwareunternehmen im Engineering, Risiko- und Qualitätsmanagementumfeld.

 

Mit der PLATO-Software unterstütze ich Ihr Unternehmen als zertifizierter Beratungspartner und FMEA-Moderator.

 

Die Software unterstützt die praktische Erstellung der System-, Funktions- und Fehleranalse mit zugehöriger Netzdarstellung, wie sie im Automobilbereich von AIAG/VDA gefordert wird. Verschiedene auswählbare Formblätter unterstützen die Risikoanalyse und Optimierung. Die zugrunde liegende Datenbank erlaubt die effiziente Nutzung der Daten auch für Dokumentationen und weitere FMEA’s.

Konkrete Angebotsbeispiele:

  • Training der FMEA Methode

  • Beratung zur effektiven Anwendung der FMEA Methodik

  • Moderator von FMEA Workshops