Wachstum durch Innovation mit
Technik    –   Mensch    –    Methode

Wir betrachten die Prozesse über die gesamte Wertschöpfungskette und unterstützen Sie in der nachhaltigen Umsetzung von Innovationen.

 

Die enge Einbeziehung und Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitern und Spezialisten vor Ort ist Kern des Vorgehens bei der Ist-Aufnahme, der Strategieausarbeitung und der praktischen Umsetzung.

 

Mit Workshops und Einzelgesprächen werden Vorgehen und Maßnahmen abgestimmt und die praktische Nutzung sicher gestellt.

 

Ziel der gemeinsamen Arbeit ist es, dass Sie Verbesserungsprozesse im Anschluss an das Projekt selbstständig weiterentwickeln können.

Ihr Nutzen:

Effiziente
Produktion

Wachstum durch Innovation - Industrieberatung Dr. Liebelt

Prozessoptimierung

Realisierung neuer Prozesse und Produkte

Berücksichtigung des gesamten Produktlebenszyklus

Ermittlung und Umsetzung relevanter neuer Technologien

Transfer und Aufbau von Fertigungslinien und Pilotproduktion

Nutzung des vollen Potentials
der Mitarbeiter

Industrieberatung Dr. Susanne Liebelt

Transparentes Vorgehen

Intensive Einbeziehung der Mitarbeiter in die Veränderungen

Interdisziplinäre Lösungsfindung

Umsetzung mit Schulung der Mitarbeiter zur Übernahme von Verantwortung

Prozesskennzahlen zur Verfolgung des Fortschritts für alle Beteiligten

Zukunftssicherung mit
Kontinuierlicher Verbesserung

Industrieberatung Dr. Susanne Liebelt

Systematisches Vorgehen angepasst auf die Ziele und die Unternehmenssituation

Nutzung von Projekt-, Lean- und Qualitätsmanagement

Management von Risiken und Chancen

Wissensmanagement

Etablierung von KVP als kontinuierlichen Wachstumsmotor

 Konkrete Angebotsbeispiele:

  • Brainstorm mit Führungskräften zu neuen Technologien
  • Workshop mit Produktionsmitarbeitern zur Einführung neuer Prozesse
  • Mitarbeiterschulung zur Erhebung und Nutzung von Kennzahlen

  • Abteilungsübergreifender Mitarbeiterworkshop zur Optimierung von Abläufen
  • Workshop zur Stärkung der Verantwortung für den Prozess
  • Einzelgespräche zur Bestimmung des optimalen Einsatzes

  • Risikoanalyse und Maßnahmenausarbeitung mit den Prozessbeteiligten
  • Wertstromanalyse und Realisierung von Chancen
  • Optimierung des Qualitätsmanagement- systems zu mehr Nutzen für den Betrieb und weniger Aufwand

Für weitere Informationen und ein kostenfreies Erstgespräch